Seit dem Jahr 2004 haben die Beschäf­tig­ten im gesetz­lich vor­ge­schrie­be­nen Rah­men den Anspruch auf die Anwen­dung eines Betrieb­li­chen Ein­glie­de­rungs­ma­nage­ment. Die­ser tritt in Kraft, sobald der Betrof­fe­ne mehr als sechs Wochen — zusam­men­hän­gend oder inner­halb eines Jah­res — krank­ge­mel­det war. Um den Anfor­de­run­gen an das BEM zu bewäl­ti­gen, sind eine ver­trau­ens­vol­le Zusam­men­ar­beit der betrieb­li­chen Inter­es­sens­ver­tre­ter sowie ein gut struk­tu­rier­tes BEM mit sys­te­ma­ti­schen Pro­zes­sen und Vor­ge­hens­wei­sen im Unter­neh­men not­wen­dig.

Sen­kung der Aus­fall­zei­ten,
Stei­ge­rung der Moti­va­ti­on
und Leis­tungs­fä­hig­keit

Ana­ly­se von Arbeits­be­las­tung, Imple­men­tie­ren und Orga­ni­sie­ren von Gesund­heits­maß­nah­men, Pla­nung und Umset­zung von Prä­ven­ti­ons­an­sät­zen wie auch eine ergo­no­mi­sche Arbeits­platz­ge­stal­tung.

Imple­men­tie­rung,
Beglei­tung und Steue­rung
des voll­stän­di­gen BEM-Pro­zes­ses

Aus­führ­li­che Abklä­rung der Rah­men­be­din­gun­gen und Zie­le des betrieb­li­chen Ein­glie­de­rungs­ma­nage­ments, inklu­si­ve Fest­le­gung der Ver­ant­wort­lich­kei­ten, Eva­lua­ti­on und Opti­mie­rung ihres BEM-Sys­tems, Kon­zi­pie­rung und Durch­füh­rung des Maß­nah­men­plans

Arbeits­platz- und
Arbeits­ab­lauf ana­ly­sie­ren
und opti­mie­ren

Ärzt­li­cher Gesund­heits­check, Arbeits­platz- und Arbeits­ab­lauf­ana­ly­sen (z.B. Ergo­no­mie­be­ra­tung) stu­fen­wei­se Wie­der­ein­glie­de­rung, Men­tal­coa­ching und Stress­ma­nage­ment und Phy­sio­the­ra­pie.

Mit unse­rer Exper­ti­se und Erfah­rung bera­ten und unter­stüt­zen wir Sie ger­ne bei Ihrem BEM. Wir beglei­ten und steu­ern von der Imple­men­tie­rung über die Durch­füh­rung der Ein­zel­ge­sprä­che bis hin zur Erstel­lung, Durch­füh­rung und Eva­lua­ti­on des Maß­nah­men­plans den voll­stän­di­gen BEM-Pro­zess.
Das BEM ver­folgt das Ziel, lang­zeit­er­krank­te Mit­ar­bei­ter wie­der mit vol­ler Moti­va­ti­on und Leis­tungs­fä­hig­keit an ihren Arbeits­platz zu reinte­grie­ren. Doch BEM kann noch viel mehr.